"Guardians of the Galaxy": Die schrägsten Space-Helden

Nach Kino-Erfolg

"Guardians of the Galaxy" als TV-Serie

Peter Quill & Co. sollen ab 2015 als animierte TV-Helden zu sehen sein.

Der Sommer-Blockbuster Hollywoods soll nun auch seinen Weg auf den Fernsehbildschirm finden: Wie der Kanal "Disney XD" am Freitag bei der New Yorker Messe "Comic Con" ankündigte, wird das Science-Fiction-Abenteuer "Guardians of the Galaxy" aus dem Marvel-Comic-Universum als animierte TV-Serie adaptiert.

Nach großem Erfolg
2015 soll die von Marvel Television produzierte Serie rund um den Außenseiter Peter Quill alias Star-Lord und vier weitere ungewöhnliche Superhelden im Rahmen des "Marvel Universe"-Programmblocks auf "Disney XD" zu sehen sein. Die Filmvorlage von Regisseur James Gunn war diesen Sommer der erfolgreichste Film an den nordamerikanischen Kinokassen und hat weltweit bereits mehr als 600 Millionen US-Dollar eingespielt.

Diashow: "Guardians of the Galaxy" - Bilder

"Guardians of the Galaxy" - Bilder

×