Puls 4-Geschäftsführer Markus Breitenecker

Neue Sendung

"Guten Abend Österreich" startet 2013

Puls 4 greift  "ZiB" und "Bundesland heute" mit eigener Info-Sendung an.

Der österreichische Privatsender Puls 4 plant eine neue, einstündige Informationssendung mit Österreich-Nachrichten. Guten Abend Österreich, so der Titel der neuen Sendung, soll 7-mal pro Woche jeweils ab 18.45 Uhr ausgestrahlt werden, sagt Puls-4-Geschäftsführer Markus Breitenecker in TV-Media.

Mit Sendezeit und inhaltlicher Ausrichtung tritt das neue Format in direkte Konkurrenz zu den ORF-Flaggschiffen Bundesland heute (19 Uhr, ORF 2) und Zeit im Bild (19.30 Uhr, ORF 2). Das Puls-4-Format ist in vier Themenblöcke gegliedert: News, Society und Lifestyle, Wetter und Sport. Der Start von Guten Abend Österreich ist für das erste Quartal 2013 geplant.