Nadine: 1. Blick auf die ,Song Contest‘-Bühne

Finale

Nadine: 1. Blick auf die ,Song Contest‘-Bühne

Düsseldorf rüstet sich für den Gesangsshowdown. Nadine fliegt am 2. Mai ein.

Endspurt. Die Bühne steht schon, die ersten Leinwände sind installiert, Hunderte Meter Kabel bereits verlegt: Endspurt bei den Aufbauarbeiten in der Düsseldorf Arena. Am 10., 12. und 14. Mai geht hier der Eurovision Song Contest mit Nadine Beiler und Co. über die Bühne. 80.000 Zuschauer sind live dabei.

Megabühne. Die Bühne hat einen Durchmesser von 13 Metern. Dahinter taucht eine 60 Meter breite und 18 Meter hohe LED-Wand die Teilnehmer ins rechte Licht. Das Design stammt von Florian Wieder (Wetten, dass ..?, Unser Star für Oslo). Während der Show kommen 25 Kameras zum Einsatz.

Jetzt geht’s los! Nadine ist derzeit im Promotion-Endspurt. Am 2. Mai jettet sie nach Düsseldorf. Am 12. Mai singt sie in der Qualifikation – und hoffentlich am 14. im Finale. (hoa)