Anastacia

Rising Star vs. DSDS

RTL holt Anastacia für Konkurrenz-Show

RTL setzt auf neues Multimedia-Format aus dem Ausland - mit Top-Jury.

Ende des Sommers könnte Dieter Bohlen mächtig ins Schwitzen kommen: RTL holt sich die Talentshow  "Rising Star" ins Programm. Das innovative an dem Format: Abgestimmt wird via kostenloser „Rising Star“ App. Auch die Stimme der Kandidaten wird mittels LED-Bildschirmen digitalisiert und optisch dargestellt. Daneben wirkt das Telefonvoting bei DSDS richtig altmodisch. Und auch die Jury-Besetzung der neuen Talentshow ist nicht ohne. RTL holt sich Anastacia ins Boot. Die Rockröhre aus den USA soll sogar Deutschunterricht nehmen, berichtet die BILD Zeitung. In Sachen Branchen-Knowhow und Stimmtechnik bringt die 45-jähriges so einiges an Expertise mit.

Sasha-Comeback als Juror
Auch die männlichen Jury-Kollegen aus Deutschland sind keine Unbekannten: Neben Anastacia werden Tillman "Gentleman" Otto und Sasha im Jury-Sessel Platz nehmen, weiß die Bild Zeitung zu berichten. Um Sasha wurde es zuletzt ja eher ruhig, nun können wir uns auf ein Comeback als Juror bei "Rising Star" freuen. Er soll den Vorsitz übernehmen und man darf gespannt sein, von welcher Seite er sich gegenüber den Kandidaten zeigen wird.


Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×