RTL will Gottschalk & Jauch in einer Show

Giganten-Vereinigung

RTL will Gottschalk & Jauch in einer Show

Die Entertainer sollen "Joko und Klaas" für die reifere Generation spielen.

Geht es nach dem deutschen TV-Sender RTL sollen Günther Jauch und Thomas Gottschalk bald gemeinsam vor der Kamera stehen und als Quotenpferde das TV-Publikum anziehen. Denn die TV-Anstalt tüftelt im Moment an einem Konzept, dass die beiden Herrschaften vor der Kamera im Zuge einer Show vereint.

Joko und Klaas als Vorbild
Zuvor, das geht aus einem Bericht des deutschen Magazins "Der Spiegel" hervor, wollte man Thomas Gottschalk in die Show "5 gegen Jauch" holen. Doch von diesem Plan sei man wieder abgekommen und arbeite an einem ganz neuen Konzept. Konkret geht es um eine Art "Joko und Klaas für die ältere Generation“.  "Wie schon mehrfach bestätigt, sind wir in guten Gesprächen mit Thomas Gottschalk über unsere weitere Zusammenarbeit. Zeitlich sind wir entspannt, konkrete Konzepte gibt es noch nicht”, gab eine Sprecherin von RTL gegenüber dem Spiegel bekannt.

Großes Schweigen
Jauch dementiert im Moment noch Gespräche über eine eventuelle Zusammenarbeit mit Gottschalk und RTL.  Tommy hingegen hüllt sich in Schweigen. Sollte es allerdings zu einer Kooperation der beiden TV-Granden kommen, würde das dem Sender sicherlich tolle Einschaltquoten bescheren.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier geht es zu den spannendsten Videos des Tages.