Heinzl lästert über Gottschalk

Überzogen

Heinzl lästert über Gottschalk

ORF-Star ärgerte sich auf Facebook, dass „Wetten, dass ..?“ so lang überzog.

Lautes Lebenszeichen zur ersten Abschieds-Show von Thomas Gottschalk : 707.000 Österreicher und 9,1 Mio. Deutsche jubelten über Sarah Connor, Joss Stone und Rowan Atkinson. Im wichtigen Quoten-Duell mit RTL-Supertalent (380.000 Seher in Ö) hatte Thommy die Nase vorn.

Kinderwette
Star des Abends war ein 11-jährigen Hardrocker: Hagen Brüggemann mit seiner AC/DC-Wette („erkenne 100 Songs in 3 Sekunden“). Die Fans in Nürnberg tobten zu Highway To Hell, holten den Wett-König sogar für eine zweite Wette (Hüpf-Wettbewerb) zurück. Auch da besiegte er Gottschalk.

Heinzl sauer
Nur einer fand es weniger lustig: Chili-Moderator Dominic Heinzl. Er war mit seinem Report vom Oktoberfest nach Gottschalk dran und ärgerte sich, dass Thommy so lange überzog (s. u.). Trotzdem hatte er 224.000 Seher. Na bitte.

© Facebook