charlie_sheen

Vaterfreuden

Zwillinge für Charlie Sheen

Die beiden Buden sind zwar zu früh auf die Welt gekommen, aber es gehe ihnen gut.

US-Schauspieler Charlie Sheen und seine dritte Ehefrau Brooke Mueller haben Zwillinge bekommen. Die beiden Buben Max und Bob hätten am Samstagabend das Licht der Welt erblickt, meldete das Magazin "People" am Sonntag auf seiner Website. Die Babys seien zwar zu früh geboren, es gehe ihnen aber sehr gut, sagte Sheens Sprecher Stan Rosenfield. Sheen und Mueller hatten im Mai 2008 geheiratet. Der 43-jährige US-Schauspieler hat bereits drei Kinder: zwei Töchter aus der Ehe mit dem ehemaligen Bond-Girl Denise Richards, von der er sich 2006 nach vier Jahren Ehe scheiden ließ, und eine 23-jährige Tochter aus einer weiteren Beziehung.

Sheen wurde in den 80er Jahren mit Rollen in den Filmen "Platoon" und "Wall Street" bekannt. In den 90er Jahren geriet er mehrfach wegen Drogen, häuslicher Gewalt und Prostitution mit dem Gesetz in Konflikt. Inzwischen ist er einer der bestbezahlten Fernsehkomiker in den USA.