Die schönsten Naturerlebnisse in Kroatien

NATIONAL- & NATURPARKS

Die schönsten Naturerlebnisse in Kroatien

Kroatien hat ein unglaubliches Naturreichtum zu bieten. Diese Naturschätze sollten Sie unbedingt in Ihre Reise Bucket List aufnehmen!

Naturwunder Kroatien 

In Kroatien sind knapp zehn Prozent des Landes Natur- oder Nationalparks und fast die Hälfte des Binnenlandes ist bewaldet. Nicht umsonst ist die Wendung „50 Nuancen von Grün“ im Land verbreitet. Wo man sich in Kroatien auch umsieht, von den schönen Plitvicer Seen, über den paradiesischen Zauber der Brijuni-Inseln bis hin zum unberührten Gebirgszugs Nord-Velebit, trifft man auf unberührte Natur. In Kroatien warten hunderte Naturschätze, darunter acht Nationalparks und zwölf Naturparks, darauf erkundet zu werden. 
 

Diashow: Naturwunder Kroatiens

Naturwunder Kroatiens

×
     

    Der höchste Park Kroatiens 

    Der Berg Dinara ist nicht nur bei den Kroaten, sondern auch bei Naturfreunden aus aller Welt sehr beliebt. Erst kürzlich hat der Park den Status eines Naturparks erhalten. Dieser Schritt stellt die Erhaltung des Naturreichtums sicher. Die Dinara begeistert als höchstes Gebirge Kroatiens mit hunderte Meter hohen Felsen. Gleichzeitig überzeugen die üppigen Blumenwiesen und Wälder mit ihrer Schönheit. Obwohl die Dinara ein typisches wasserarmes Karstgebirge ist, zählen Wasserbiotope der Flüsse Krka und Cetina mit ihren Nebenflüssen zu den besonderen Naturschätzen des Parks. Schützenswert ist außerdem die Geodiversität von Dinara, welche die wilden Tier- und Pflanzenarten, die Endemiten und die Vielfalt der natürlichen Lebensräume inkludiert. Der Naturpark ist ein wahres Traumreiseziel für alle Naturliebhaber. 
     

    Diashow: Der höchste Park Kroatiens

    Der höchste Park Kroatiens

    ×
       

      Verantwortungsbewusstes Reisen – Safe Stay Konzept 

      © Safe stay in Croatia
      Die schönsten Naturerlebnisse in Kroatien
      × Die schönsten Naturerlebnisse in Kroatien

       

      Die Sicherheit von BewohnerInnen und BesucherInnen gleichermaßen steht für die kroatischen Behörden an erster Stelle. Daher wurde das neue Gütesiegel „Safe Stay in Croatia“ („Sicherer Aufenthalt in Kroatien“) eingeführt. Es wird an Akteure im Tourismussektor vergeben, damit Reiseziele, Unterkünfte, Restaurants, Transportmittel und touristische Attraktionen, die die globalen Standards des Gesundheits- und Hygieneschutzes übernommen haben, leicht zu identifizieren sind. Sowohl dieses Label als auch das Label „Safe Travels“ des World Travel and Tourism Council werden kostenlos an Teilnehmer im kroatischen Tourismussektor vergeben, um zu zeigen, dass Kroatien ein gut vorbereitetes und sicheres Reiseziel für internationale Reisende ist. Besucher werden somit sehr einfach verantwortungsvolle Hotels, Restaurants, Transportmittel, Reiseziele und andere Dienstleistungen innerhalb Kroatiens erkennen können, um so mit gutem Gewissen und Vertrauen ihren Urlaub genießen und planen zu können.
       
       
       
       
       
      Sie haben Lust bekommen die Natur Kroatiens zu entdecken? Träumen Sie schon jetzt von der Erkundung der kroatischen Naturwunder. 
       
      Goldenes-Osterei