Austria: Kamara landet in Norwegen

Leihgeschäft

Austria: Kamara landet in Norwegen

Der Norweger ist bereits bei seinem neuen Klub im Trainingslager in Spanien.

Die Wiener Austria hat für Ola Kamara einen Abnehmer gefunden. Der 25-Jährige kehrt in seine Heimat Norwegen zurück und heuert vorläufig leihweise bis Jahresende beim Molde FK an. Der norwegische Meister besitzt eine Kaufoption und gab den Transfer am Mittwoch auf seiner Website bekannt.

Kamara war zuletzt aus dem Kader für das Austria-Trainingslager geflogen und konnte sich bei den Veilchen nie wirklich durchsetzen. Seine überschaubare Bilanz in Wien: In 23 Einsätzen erzielte er lediglich zwei Treffer.