Corona-Alarm beim LASK

lask

Corona-Alarm beim LASK

Artikel teilen

Die Linzer müssen eine unbestimmte auf ihre Leistungsträger Dario Maresic, Florian Flecker und Husein Balic verzichten.

Der Fußball-Bundesligist LASK muss derzeit auf drei Profis verzichten, die bei den regelmäßig durchgeführten PCR-Coronatests als Positivfälle erkannt wurden. Es handelt sich dabei um Dario Maresic, Florian Flecker und Husein Balic, bestätigte ein Sprecher nach der gewonnenen Cup-Achtelfinalpartie gegen die WSG Tirol (2:1) am Donnerstagabend. "Allen drei Spielern geht es den Umständen entsprechend gut", teilte der Verein in Pasching mit.

Das Sicherheitskonzept der Bundesliga sei "streng eingehalten" worden, und "Bundesliga und Behörde wurden wie vorgesehen umgehend informiert", hieß es weiter.

 

OE24 Logo