Rapid präsentiert Millionen-Deal

Neuer Sponsor

Rapid präsentiert Millionen-Deal

Präsident Krammer kündigt den großen Geld-Coup an.

Nach Platz zwei in der abgelaufenen Saison hat Rapid die sportlichen Ziele souverän erreicht. Aber auch wirtschaftlich läuft bei Rapid alles auf Schiene. Denn: Bei der Mitgliederversammlung am (heutigen) Montag wird Präsident Michael Krammer einen neuen, finanzstarken Sponsor präsentieren. Einen "Millionenbetrag" wird der neue Sponsor pro Jahr dem Traditionsklub überweisen.

Wie der Rekordmeister am Montag via Pressemitteilung erklärte, handelt es sich dabei um Lyoness (Cashback). "Das wird uns neuen Spielraum für die Zukunft bringen", freut sich Krammer. Seitdem Krammer im Amt ist, hat sich die Zahl der Mitglieder von 7.500 auf 11.000 erhöht, der Aboverkauf für die nächste Saison ist mit 7.000 verkauften Jahreskarten so hoch wie nie zuvor zu diesem Zeitpunkt.

Rapid macht heuer einen Umsatz von 30 Mio. €
Nimmt man die Teilnahme an der Champions oder Europa League dazu, kommt der Verein auf über 30 Millionen Euro Umsatz im Jahr. Und die Ziele bei den Grün-Weißen bleiben weiter hoch: In den nächsten Jahren soll der Cashf low pro Jahr um drei Millionen Euro gesteigert werden. "Wir sind auf einem guten Weg", so Krammer.

Diashow: Rapid startet Saisonvorbereitung

Rapid startet Saisonvorbereitung

×