Rapid verlängert mit Stammspieler

Bis 2020

Rapid verlängert mit Stammspieler

Hütteldorfer binden einen Leistungsträger für weitere drei Jahre.

Tormann Tobias Knoflach hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei Fußball-Bundesligist Rapid bis zum Ende der Saison 2019/20 verlängert. Das gaben die Wiener am Freitag in einer Aussendung bekannt.

Der 23-Jährige verbuchte seit seinem Debüt am 29. August 2015 neun Profieinsätze für Grün-Weiß, seit diesem Frühjahr ist er die Nummer eins im Tor der Hütteldorfer. "Jeder, der mich kennt, weiß, was mir der SK Rapid bedeutet. Für mich ist es eine echte Ehre für diesen großen Klub zu spielen", sagte der ehemalige Nachwuchskicker der Vienna.

Bickel ist von ihm überzeugt

Sportdirektor Fredy Bickel will das Potenzial des 1,83-Meter-Manns ausschöpfen. "Tobias Knoflach identifiziert sich überdurchschnittlich mit dem Verein und auch seiner Aufgabe", betonte der Schweizer.

"Seine bisherigen Aufstellungen hat er mehr als gerechtfertigt, so wie das Trainerteam bin ich überzeugt, dass er mit der Größe seiner Aufgaben weiter wachsen und sich auch noch verbessern wird."