Schock: Saisonende für "Bullen"-Star

Bundesliga

Schock: Saisonende für "Bullen"-Star

Salzburger müssen für Rest der Saison auf ihren Angreifer verzichten.

Red Bull Salzburg muss bis Saisonende auf Dimitri Oberlin verzichten. Der 19-Jährige erlitt am Wochenende bei einem Einsatz für das U20-Nationalteam der Schweiz einen Muskelbündelriss im linken hinteren Oberschenkel

Er fällt rund drei Monate aus. Damit könnte der Angreifer sogar den Trainingsauftakt der neuen Saison verpassen. Oberlin ging in der Bundesliga-Hinrunde noch für Winterkönig Altach auf Torejagd. Nach neun Treffern beorderte Salzburg die Leihgabe zurück.

Für die "Bullen" kam er im Frühjahr in sechs Liga-Partien zu vier Einsätze und traf dabei ein Mal. Nun muss er in der heißen Saisonphase, wo es für sein Team um Meistertitel und ÖFB-Cup geht, zusehen.