4:0! Bayern fertigen BVB im Schlager ab

Lewandowski mit Doppelpack

4:0! Bayern fertigen BVB im Schlager ab

Von einer Krise war bei Bayern München am Samstag nichts zu sehen. Torjäger Lewandowski traf gleich doppelt.

Der FC Bayern hat den Schlager der deutschen Fußball-Bundesliga in souveräner Manier für sich entschieden. Der Titelverteidiger feierte am Samstag gegen Borussia Dortmund einen hochverdienten 4:0-Heimsieg, holte den zweiten Erfolg im zweiten Match unter Interimscoach Hansi Flick und schob sich in der Tabelle auf Platz drei.

Treffer von Robert Lewandowski (17., 76.) und Serge Gnabry (47.) sowie ein Eigentor von Ex-Bayern-Profi Mats Hummels (80.) besiegelten das Debakel des BVB, der auf Rang fünf abrutschte. David Alaba spielte bei den Siegern in der Innenverteidigung durch und lieferte einen starken Auftritt ab.

Die Führung für die Münchner besorgte Lewandowski per Kopf nach Flanke von Benjamin Pavard. Der Pole hat damit in allen bisherigen Liga-Saisonpartien getroffen. Kurz nach der Pause legte Gnabry bei einem schnellen Gegenstoß nach Vorlage von Thomas Müller nach. Müller bereitete auch das 3:0 durch Lewandowski mustergültig vor. Das vierte Tor machten sich die völlig überforderten Dortmunder selbst - Hummels spitzelte einen Stanglpass des eingewechselten Ivan Perisic ins eigene Tor.