Bayern feiern den Geister-Pokal

DFB-Pokal: 4:2 gegen Leverkusen

Bayern feiern den Geister-Pokal

Die Bayern holen sich nach einem 4:2-Sieg gegen Leverkusen den DFB-Pokaltitel und sichern sich somit das Double.

Der FC Bayern München hat erneut das deutsche Fußball-Double geholt. Der Serienmeister setzte sich im Geisterspiel-Finale des DFB-Pokals in Berlin gegen Bayer 04 Leverkusen mit 4:2 (2:0) durch. ÖFB-Star David Alaba legte mit einem glänzend verwandelten Freistoß den Grundstein zum 20. Cuptitel der Münchner, die gleichzeitig ihr 13. Double der Clubgeschichte fixierten.

Neben Alaba (16.) trafen Serge Gnabry (24.) und Robert Lewandowski (59., 89.) für den Rekordmeister. Für Leverkusen waren Tore von Sven Bender (63.) und Kai Havertz (95./Elfmeter) zu wenig. Alaba spielte erneut als Abwehrchef der Bayern-Innenverteidigung und einigem Vorwärtsdrang durch. Auf der Gegenseite war ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger bis zur Pause am Feld. Aleksandar Dragovic verpasste es auf der Ersatzbank sitzend, als erster österreichischer Fußballer im vierten unterschiedlichen Land einen Cuptitel zu gewinnen. Auch Goalie Ramazan Özcan kam bei Leverkusen nicht zum Einsatz.

Bayern dominiert von Beginn an

Bayern startete hochdominant, Leverkusen gelang bald keine Entlastung mehr. Nach einem Foul von Edmond Tapsoba an Lewandowski an der Strafraumgrenze trat Alaba zur Tat: Der 28-Jährige, dessen Zukunft in München nach wie vor unklar ist, zirkelte den Freistoß gefühlvoll und unhaltbar über die Mauer (16.). Sein zweites Saisontor als weiteres Argument für möglicherweise anstehende Vertragsgespräche.

© gepa

Die verdiente Führung war schnell ausgebaut: Gnabry traf aus halbrechter Position nach Zuspiel von Joshua Kimmich ins lange Eck (24.). Dem Tor war ein Ballgewinn Kimmichs gegen Baumgartlinger vorausgegangen. Leverkusen fehlte lange die Durchschlagskraft, fand aber in schnellen Gegenstößen ein probates Mittel, um die hoch stehenden Bayern zu fordern. Doch deren Abwehr präsentierte sich - zunächst - enorm stabil.

Baumgartlinger muss zur Pause raus

Für Baumgartlinger endete der Arbeitstag zur Pause. Bayer-Trainer Peter Bosz entschied sich mit den Hereinnahme von Kerem Demirbay und Kevin Volland für offensivere Varianten. Volland aber schlug nach einem Bilderbuch-Konter ein Luftloch (57.). Statt 1:2 stand es keine zwei Minuten später 0:3: Leverkusens Schlussmann Lukas Hradecky haute sich einen flatternden, aber harmlosen Lewandowski-Weitschuss nach Manuel-Neuer-Abschlag selbst über die Linie (59.).

© getty

Leverkusen sendete aber postwendend ein Lebenszeichen. Sven Bender warf sich in einen Eckball und erzielte per Kopf das 1:3 (63.). Plötzlich entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem die Bayern Schwächen offenbarten. Insbesondere Stargoalie Manuel Neuer schien aufgrund zweier verunglückter Ausflüge neben sich zu stehen. Alaba bekam in dieser Phase mit Lucas Hernandez einen neuen Nebenmann, der den angeschlagenen Jerome Boateng ersetzte.

© getty

Die Werkself ärgerte dieBayern bis zuletzt, die Hypothek war aber bereits zu groß. Lewandowski gelang im Finish das 4:1. Zum achten Mal verewigte sich Lewandowski in der Schützenliste eines DFB-Pokalfinales - ein Jahr nach dem 3:0 gegen RB Leipzig baute der Pole diesen (einsamen) persönlichen Rekord aus. Das letzte Wort hatte Jungstar Havertz mit einem ins Kreuzeck verwandelten Elfmeter (95.). Leverkusens Sehnsucht nach der ersten Trophäe hält auch nach 27 Jahren an.

© getty

 

Hier das Spiel zum Nachlesen im sport24-LIVE-Ticker:

 22:00

Schönen Abend noch!

Das war's von uns! Vielen Dank für Ihr Interesse! Bis zum nächsten Mal im sport24-LIVE-Ticker!

 21:59

Spielende

4:2 - Die Bayern schießen sich zum DFB-Pokal-Titel und machen das Double perfekt!

DFB-Cup_Bayern.jpg © getty

 21:56

TOOOR! Leverkusen stellt auf 2.4

Top-Talent Kai Havertz macht das staubtrocken. Neuer kann da nur zusehen. Der Ball landet präzise im linken Kreuzeck!

 21:54

90. Minute

Elfmeter für Leverkusen! Alphonso Davies war da wohl mit der Hand am Ball.

 21:52

TOOOR für Bayern München, 1:4 durch Robert Lewandowski

Das ist die endgültige Entscheidung! Kimmich spielt den Steilpass auf Perišić, der links auf und davon ist. Der Kroate lässt sich zwar nochmal einfangen, spielt dann aber durch die beine von Bender stark quer auf Lewandowski. Der Pole bleibt einmal mehr eiskalt und überlupft den herausstürzenden Hrádecký!

 21:43

81. Minute

Levekusen probiert es mit frischen Kräften: Mitchell Weiser kommt für Lars Bender.

 21:42

86.Minute

Das wäre das sichere 2:3! Die Bayer-Elf geht jetzt sehr fahrlässig mit ihren Chancen um. Diaby setzt sich am linken Flügel durch und muss nur noch Bellarabi bedienen. Der junge Franzose schlägt das Spielgerät jedoch an Freund und Feind vorbei.

 21:41

79. Minute

Die Bayern versuchen wieder Ruhe in die nun ziemlich wilde Partie zu bringen. Die Flick-Elf hält den Ball mal kurz in den eigenen Reihen, bevor Leverkusen wieder anrennt. Havertz steht beim Zuspiel aber im Abseits.

 21:37

77. Minute

Wechsel bei Bayer Leverksuen: Bailey geht raus - Bellarabi kommt rein.

 21:29

70. Minute

Vor zehn Minuten schien die Partie entschieden, nun drängt Bayer auf den Anschluss. Der FCB spielt in dieser Phase seltsam lethargisch und scheint Leverkusens Angriffe nicht verhindern zu können.

 21:27

69. Minute

Auch die Bayern wechseln nun: Jerome Boateng macht Platz für Lucas Hernandez - Für Kingsley Coman kommt Ivan Perisic in die Partie.

 21:23

TOOOR zum 1:3 - Leverkusen kommt zurück!

Leverkusen nützt seinen Eckball. Die Abstimmung im Sechzehner der Bayern ist nicht perfekt, das nützt Sven Bender aus und nickt zum 1:3 ein.

 21:21

59. Minute

Ein Riesen-Hoppala von Hradecky führt zum 3:0 der Bayern! Lewandowski probiert es einfach und schießt aus der Ferne mitten auf das Tor. Der Keeper versucht, den Ball wegzufausten, schlägt das Leder stattdessen zwischen den eigenen Beinen hindurch nach hinten ins Tor. Auweia...

 21:20

TOOOOR! 3:0 für die Bayern durch Robert Lewandowski

 21:18

57. Minute

Aus dem Nichts kommt Bayer Leverkusen zur riesigen Möglichkeit auf den Anschluss. Diaby setzt sich auf der rechten Seite sehr stark durch, kommt hinter die Abwehr, legt in den Strafraum quer. Dort muss Stürmer Volland eigentlich nur mehr einschieben, schlägt aber ein Luftloch.

 21:15

55. Minute

Beinahe das 3:0! Coman zündet den Turbo und lässt 2-3 Leverkusner stehen. Dann hat der Franzose auch noch das Auge für den vollkommen allein gelassenen Lewandowski. Der Goal-Getter trifft die Kugel aber nicht sauber - der Ball segelt übers Tor

 21:05

48. Minute

Leverkusen beginnt sehr couragiert. Ans Aufgeben denkt Bayer noch lange nicht. Die erste dicke Chance haben dann aber die Bayern! Gnabrys Schuss aus spitzem Winkel wird abgefälscht und rauscht nur Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

 21:04

Wechsel bei Leverkusen

Der Arbeitstag von Julian Baumgartlinger ist schon nach 45 Minuten zu Ende. Für den ÖFB-Teamkapitän kommt Kerem Demirbay ins Spiel. Und auch für Amiri ist diese Partie beendet. Kevin Volland ersetzt den Mittelfeldmann.

 20:49

Halbzeitfazit:

Der FC Bayern München steuert geradewegs auf das nächste nationale Double zu! Der FCB führt im Pokalfinale gegen Bayer 04 Leverkusen zur Pause mit 2:0 und hat alles im Griff. Bayer war bemüht und hatte offensiv einige gute Momente, leistete sich aber hinten zwei entscheidende Patzer. Zuerst schenkte Tapsoba den Bayern einen Freistoß direkt vor dem Strafraum, dann unterlief ausgerechnet Julian Baumgartlinger ein folgenschwerer Fehler im Aufbau. Daraus machte der deutsche Rekordmeister zwei Treffer. Leverkusens Keeper Lukáš Hrádecký parierte stark gegen Müller und rettete das ein oder andere Mal seine Vordermänner. Die Rheinländer stehen nun vor der nahezu unlösbaren Aufgabe, dass sie defensiv stabil bleiben und gleichzeitig mehr nach vorne machen müssen.

 20:48

Halbzeitpause

Mit einem 2:0 geht es in die Pause. Derzeit sieht es nicht danach aus, dass Leverkusen diese Partie noch einmal spannend machen kann.

 20:42

43. Minute

Nach 40. gespielten Minuten zeichnet sich ein klares Bild ab: 8:0 Torschüsse für den FC Bayern. Damit ist wohl alles gesagt. Leverkusen hat der Dominanz der Münchner momentan nichts entgegenzusetzen.

 20:35

36. Minute

Leverkusen hat sich nun wieder etwas gefangen und steht hinten sicherer. Das stört die Bayern allerdings herzlich wenig, denn sie haben es jetzt ja nicht mehr zwangsläufig nötig, Chancen zu kreieren. Bayer ist jetzt gezwungen mehr zu riskieren.

 20:33

34. Minute

Die Bayern scheinen jetzt alles im Griff zu haben. Die Münchner sind immer um mindesten einen Schritt schneller, zumindest gedankenschneller, als ihr Gegner.

 20:27

Gelbe Karte für Wendell

Wendell steigt Goretzka im Mittelfeld auf den Knöchel und holt sich die erste Gelbe der Partie ab.

 20:24

TOOOR! 2:0 für die Bayern

Nach einem feinen Zuspiel von Joshua Kimmich, der das Spiel nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schnell machte, ist Gnabry zur Stelle. Leverkusen wirkt überfordert und braucht gegen die in Überform agierenden Münchner jetzt schon ein kleines Fußballwunder.

 20:22

23. Minute

Hradecky muss sich lange strecken und rettet gegen Müller in höchster Not.

 20:15

Tooor für Bayern München, 0:1 durch David Alaba

Lewandowski, Alaba und Kimmich stehen zur Ausführung bereit und beraten sich lange. "Lewy" täuscht an, doch Alaba führt aus und bringt den FCB in Führung! Der ÖFB-Star zwirbelt das Leder mit links herrlich über die Mauer ins rechte Eck und Hrádecký kann nur hinterherschauen.

 20:15

16. Minute

Keine clevere Aktion von Tapsoba! Der Bayer-Verteidiger muss Lewandowski vor dem Strafraum nur stellen, rammt den Polen aber ganz offensichtlich um. Freistoß!

 20:11

12. Minute

Elfmeteralarm! Doch nicht... Lewandowski schickt Gnabry in die Gasse und der geht an der Strafraumgrenze zwischen Wendell und Tapsoba zu Boden. Viel Kontakt war da allerdings nicht und so läuft die Partie auch zu Recht weiter.

 20:09

10. Minute

München erhöht das Tempo und stellt Leverkusen vor Probleme. Müller steckt im Mittelfeld gut durch auf Goretzka, der den Ball treibt und vor dem Sechzehner links auf Coman querlegt. Der Franzose hat freie Bahn, schlenzt die Kugel aus 16 Metern aber nur äußerst harmlos in die Arme von Hrádecký.

 20:08

9. Minute

Die Bayern tasten sich heran. Kimmich zieht aus der Distanz ab und jagt die Kugel einen Meter über den rechten langen Pfosten.

 20:07

8. Minute

Harter Schlagabtausch! Ein intensiver Zweikampf jagt den anderen. Goretzka hat die erste gute Bayern-Chance als er von Coman im Strafraum per Querpass bedient wird. Der Ex-Schalker braucht aber zu lange für seinen Abschluss und wird geblockt.

 20:05

6. Minute

Leverkusen beginnt durchaus mutig und macht schon in der gegnerischen Hälfte mit mehreren Leuten Druck auf den Ball. Das offensive Verteidigen dürfte ein Schlüssel für eine gute Partie der Rheinländer sein.

 20:03

4. Minute

Erster Abschluss von den Bayern. Lewandowski kommt im Bayer-Strafraum zum Kopfball - Der Pole lässt aber seine gewohnte Präzision vermissen. Das runde Leder geht über den Kasten.

 19:59

Gedenkminute

Kurz vor Anpfiff wird im Gedenken an die zahlreichen Corona-Opfer wird eine Schweigeminute abgehalten.

 19:58

Los gehts!

Die 22 Akteure und das Unparteiischen-Team um Schiedsrichter Tobias Welz haben sich bereits auf dem Rasen aufgestellt und lauschen der traditionell vor dem Pokalfinale gespielten Nationalhymne.

 19:56

Aufstellung Leverkusen

Hradecky - Wendell, S. Bender, Tapsopa, L. Bender - Aranguiz, BAUMGARTLINGER - Bailey, Amiri, Diaby - Havertz

(Formation: 4-2-3-1)

 19:53

Aufstellung Bayern München

Manuel Neuer - Davies, ALABA, Boateng, Pavard - Goretzka, Kimmich - Coman, Müller, Gnabry - Lewandowski

(Formation: 4-2-3-1)

 19:34

Herzlich willkommen im sport4-LIVE-Ticker!

Im DFB-Pokalfinale kommt es zum Kracher-Duell! Favorit Bayern will sich natürlich das Double nicht nehmen lassen -

für Leverkusen könnte es der erste Titel seit 1993 werden. Damals spielte noch ein gewisser Franco Foda unterm Bayer-Kreuz. Der ÖFB-Teamchef trug sogar die Kapitänsbinde. Gespielt wird im Olympiastadion. Anpfiff ist um 20:00 Uhr.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .