Dortmund folgt Bayern ins Cup-Finale

3:0-Sieg gegen Hertha

Dortmund folgt Bayern ins Cup-Finale

Am 21. Mai im Berliner Finale gegen Titelverteidiger Bayern München.

Borussia Dortmund hat zum achten Mal das Endspiel im deutschen Fußball-Cup erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel siegte am Mittwoch bei Hertha BSC 3:0 (1:0) und trifft damit am 21. Mai im Berliner Olympiastadion auf Cup-Verteidiger FC Bayern München, bei dem ÖFB-Star David Alaba spielt.

+++ Hertha-fans beschmieren BVB-Bus +++

Gonzalo Castro (20. Minute), Marco Reus (75.) und Henrich Mchitarjan (83.) erzielten die Treffer für den BVB, der den Cup bisher dreimal gewinnen konnte. Für die Berliner endete dagegen der Traum vom ersten Finale vor heimischer Kulisse. Bayern hatte sich am Dienstag gegen Werder Bremen 2:0 durchgesetzt.