deutschland

Guardiola verliert bei Bayern-Wiedersehen

Artikel teilen

Münchner besiegen ManCity knapp - Alaba absolviert eine Halbzeit.

Beim Wiedersehen mit Ex-Trainer Pep Guardiola hat der FC Bayern einen Testspielsieg gegen dessen neuen Arbeitgeber Manchester City eingefahren.

Im zweiten Spiel unter ihrem neuen Trainer Carlo Ancelotti gewannen die Münchner am Mittwoch ohne zahlreiche Stars mit 1:0 (0:0) gegen den englischen Fußball-Topclub. Das einzige Tor vor 68.000 Zuschauern in der Münchner Arena erzielte Erdal Öztürk (76.).

Der 20-Jährige gehört der zweiten Mannschaft an und wurde zur Pause für ÖFB-Legionär David Alaba eingewechselt. Guardiola hatte den deutschen Rekordmeister im Sommer nach drei Jahren verlassen und war auf die britische Insel gewechselt.
 

OE24 Logo