Lewandowski verhandelt bereits mit Real Madrid

Bayern-Schock

Lewandowski verhandelt bereits mit Real Madrid

Die Bayern wurden sogar schon über die Gespräche informiert.

Gerüchte über einen Abgang von Robert Lewandowski gibt es schon länger, dieses Mal soll nun aber wirklich etwas dran sein. Lewandowskis Berater Cezary Kucharski  bestätigte im Interview mit dem Spiegel, dass es bereits Gespräche mit Real Madrid gegeben habe.

„Real Madrid ist vor einigen Wochen auf uns zugekommen, wir haben uns alles angehört. Es ist ein großer, spannender Verein. Wir haben den FC Bayern darüber informiert, dass wir Gespräche mit Madrid geführt haben“, so der polnische Berater des Superstars.

Allerdings hat Lewandowski bei den Bayern noch einen Vertrag bis 2019 und hatte immer wieder betont, dass er sich in München sehr wohl fühle. Die Königlichen bieten dem Torschützenkönig der vergangenen Bundesliga-Saison nun aber einen Mega-Deal. So soll Real laut Spiegel bereit sein, dem Polen einen Sechs-Jahres-Vertrag mit bis zu 25 Mio. Euro Gehalt pro Jahr zu bieten. Auch für die Ablöseforderungen der Bayern würden die Königlichen tief in die Tasche greifen. Ein heißer Transfer-Sommer ist jedenfalls garantiert.