Pacult will 1860 München trainieren

"Passe ins Profil"

Pacult will 1860 München trainieren

1860 München sucht derzeit nach einem neuen Trainer - Pacult bringt sich ins Spiel.

Bei 1860 München herrscht derzeit ein Riesen-Chaos. Trainer gefeuert, Führungskrise, sportlicher Misserfolg und ausgesperrte Journalisten. Dazu gießt auch noch Uli Hoenß von Erzrivale Bayern Öl ins Feuer:

+++Hoeneß verspottet 1860 mit Trump-Spruch+++

Zumindest bei der Suche nach einem Nachfolger gibt es jetzt ein Angebot. Peter Pacult macht sich Sorgen um den Münchner Kult-Klub. Pacult war sowohl als Trainer, als auch als Spieler für die "Löwen" tätig und bringt sich jetzt selbst ins Spiel: "Sportlich sieht es düster aus. Man ist mit einem großen Budget und sehr hohen Erwartungen in die neue Saison gegangen und hat dementsprechend viel investiert. Ich kann mir nicht erklären, was wirklich los ist", so Pacult im Interview mit Sport1.

Pacult selbst sieht sich als ein Trainer der den Verein und die Umstände gut kennt: "Wenn es nach dem Profil geht, würde ich diese Anforderung mitbringen. Ich würde mir alles anhören. Ich passe in das Profil 1860", weiß der 57-Jährige.