Traumtor von Alaba bei Bayern-Sieg

deutschland

Traumtor von Alaba bei Bayern-Sieg

Artikel teilen

David Alaba sorgte für die perfekte Antwort auf die aufkeimende Kritik.

Kurz vor der Halbzeitpause bei Bayerns 2:1-Auswärtssieg gegen Bremen bekam David Alaba die perfekte Möglichkeit auf aufkeimende Kritik die passende Antwort zu geben. Der ÖFB-Legionär traf aus einem Freistoß aus 20 Metern maßgenau via Innenstange ins Kreuzeck. Der Ball war unhaltbar und hätte nicht besser geschossen werden können.

Köln siegt 6:1- Hier alle Ergebnisse des 18. Spieltags

An Alaba war sowohl in deutschen, als auch in österreichischen Medien, Kritik laut geworden. Beim holprigen Rückrundenstart gegen Freiburg war der ÖFB-Star in der 71. Minute nach schwacher Leistung ausgetauscht worden. Danach ging es direkt nach Kitzbühel zur Hahnenkammabfahrt, wo sich Alaba mit Kumpel Ribery im VIP-Bereich sonnte.

 +++Alabas Kitz-Streifzug kam nicht gut an+++

Bei seinem Arbeitgeber kam der Besuch nach der Pleite nicht gut an. Mit dem feinen Tor scheint Alaba die perfekte Antwort gelungen zu sein.

Mit Ingolstadt-Legionär Markus Suttner erzielte ein weiterer österreichischer Linksverteidiger ein Tor an diesem Spieltag. Suttner erzielte das Tor ebenfalls aus einem Freistoß.

OE24 Logo