DFB-Test gegen Holland findet statt

international

DFB-Test gegen Holland findet statt

Artikel teilen

Dienstag steht in Hannover das Testspiel gegen die Niederlande auf dem Programm.

Das Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden findet am Dienstag wie geplant statt. Die Weltmeister setzen gemeinsam mit Kanzlerin Angela Merkel und allen Ministern ein demonstratives Zeichen gegen den Terror. Nach den Terroranschlägen von Paris und einer Nacht der Extreme im Stade de France für das deutsche Team war über eine Absage des Länderspiels diskutiert worden.

+++ Horror-Nacht für DFB-Weltmeister +++

Der deutsche Fußball, aber auch die Bundesregierung will in Hannover die Verbundenheit mit der auf brutale Weise verletzten französischen Nation dokumentieren. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung will die gesamte Bundesregierung um Kanzlerin Angela Merkel das Länderspiel in Hannover besuchen. "Gerade jetzt dürfen und werden wir nicht weichen!", zitierte die "Bild"-Zeitung den SPD-Chef Sigmar Gabriel.

Eine offizielle Bestätigung des DFB ließ am Sonntag lange auf sich warten. Das Ja zum Spiel sickerte beim Verband aber von mehreren Seiten durch. "Es darf nicht sein, dass der Terror siegt", hatte DFB-Interimschef Rainer Koch schon vorher den für ihn alternativlosen Kurs vorgegeben.
 

OE24 Logo