Neuer Job für Marcel Koller!

Zurück in die Schweiz

Neuer Job für Marcel Koller!

Der ehemalige Trainer des österreichischen Nationalteams dürfte einen Zweijahres-Vertrag bekommen.

Wie die Schweizer Zeitung "Blick" berichtet, hat der ehemalige Trainer des österreichischen Nationalteams, Marcel Koller, einen neuen Job. Der 57-Jährige soll der neue Trainer beim FC Basel werden. Nur wenige Tage zuvor wurde Raphael Wicky als Trainer des Schweizer Fußballklubs entlassen.

Laut dem Online-Bericht dürfte Koller einen Zweijahres-Vertrag bekommen.

"Blick" zeigte Fotos die Koller und seinen Berater Dino Lamberti beim Verlassen des Basler Bürogebäudes zeigen. Wie die Zeitung aus gut unterichteten Kreisen erfahren haben soll, ist der Deal fix. Und das wenige Stunden vor dem entscheidenden Champions-League-Quali-Rückspiel gegen PAOK Saloniki. Der Schweizer Spitzenklub muss dabei zuhause ein 1:2 gegen die Griechen aufholen. Betreut wird das Team in dieser Partie noch von Interimscoach Alexander Frei.

Marcel Koller soll einen Vertrag über zwei Jahre unterschreiben, fraglich ist ob er bereits am Samstag gegen Grashoppers Zürich auf der Bank Platz nehmen wird. Am Samstag empfängt Basel in der Meisterschaft die Grasshoppers mit Heinz Lindner, Raphael Holzhauser, Marko Djuricin und Ex-Austria-Coach Thorsten Fink.

Der 57-jährige Zürcher Koller wurde als Clubtrainer 2000 mit St. Gallen und 2003 mit den Grasshoppers Schweizer Meister.