Guardiola bei ManU im Gespräch

international

Guardiola bei ManU im Gespräch

Artikel teilen

Wechselt der Spanier von München auf die Insel?

Ist Bayerns Star-Coach Pep Guardiola auf dem Sprung in die Premier League? Nach Informationen des "Sunday Mirror" steht der Spanier bei Manchester United ganz oben auf der Wunschliste. Coach Louis van Gaal hatte hatte seinen Abgang von den "Red Devils" für 2017 angekündigt, danach soll offenbar Guardiola das Zepter übernehmen.

Bislang war zwar Co-Trainer Ryan Giggs der Favorit auf die Van-Gaal-Nachfolge, allerdings sollen die Klub-Bosse vom als "Trainer-Lehrling" nicht restlos überzeugt sein und sich nach Alternativen umschauen.

Klopp als Pep-Nachfolger?
Guardiola hat bei den Bayern noch bis Juni 2016 Vertrag, Gespräche über eine Verlängerung blockte der Spanier bislang ab. Zuletzt wurden die Gerüchte um einen Guardiola-Abschied aus München wieder lauter.

Ex-Bayern-Kicker Didi Hamann brachte in einem Interview Jürgen Klopp als Guardiola-Nachfolger bei den Bayern ins Spiel. "Viele Leute sagen, dass er ab 1. Juli 2016 Pep Guardiolas Nachfolger wird, aber ich weiß nicht, ob er dorthin passt", so der Deutsche gegenüber dem "Evening Standard".

OE24 Logo