Arnautovic Inter

Neuer Leader

Arnautovic verteidigt mit Inter nach 3:0-Sieg gegen Napoli die Tabellenspitze

Teilen

Inter Mailand hat die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Meisterschaft mit einem besonderen Sieg in Neapel erfolgreich verteidigt.

Nach einem 3:0 beim Meister, den höchsten Ligasieg der Nerazzurri in Neapel seit 1977 (3:0), liegt Inter weiter zwei Punkte vor Juventus. Napoli rangiert nach 14 Runden hinter Milan (3.) und gleichauf mit der AS Roma auf Platz fünf. Auf die Spitze fehlen bereits elf Punkte.

ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic wurde nach dem 3:0 von Marcus Thuram für den Torschützen eingewechselt (86.). Napolis Matteo Politano hatte mit einem Lattentreffer Pech (36.), auf der Gegenseite versenkte Hakan Calhanoglu einen Distanzschuss (44.). Nicolo Barella, der das 1:0 mit einer Ablage eingeleitet hatte, erzielte nach einem Slalomlauf im Sechzehner das 2:0 (61.). Es war das erste Saisontor für den italienischen Internationalen und gleichsam Inters zweite gute Gelegenheit im Spiel.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo