Schweinsteiger wechselt zu ManU

international

Schweinsteiger wechselt zu ManU

Artikel teilen

Manchester United lockt den Weltmeister auf die Insel.

Der deutsche Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger verlässt nach 17 Jahren Bayern München. Der 30-jährige Mittelfeldspieler wechselt zu Manchester United. Das bestätigte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Samstag kurz vor der offiziellen Mannschaftspräsentation in München. Die Juristen der beiden Vereine würde nur noch letzte Einzelheiten klären.

Laut Medienberichten soll Schweinsteiger in Manchester einen Dreijahresvertrag erhalten und rund zehn Millionen Euro verdienen. Die Ablöse für den Kapitän der deutschen Nationalmannschaft soll zwischen 18 und 20 Millionen Euro liegen. Schweinsteiger war mit den Bayern achtmal deutscher Meister. 2013 gewann er mit ÖFB-Star David Alaba die Champions League.

In Manchester trifft Schweinsteiger auf einen alten Bekannten. Coach Louis van Gaal trainierte zwischen 2009 und 2011 die Bayern und gilt als großer Fan des Deutschen.

OE24 Logo