Bilbao folgte Real Madrid ins spanische Supercup-Endspiel

spanien

Bilbao folgte Real Madrid ins spanische Supercup-Endspiel

Artikel teilen

Titelverteidiger mit 2:1 gegen Atletico Madrid nach Rückstand.

Athletic Bilbao ist mit einem Sieg über Atletico Madrid ins Endspiel um den spanischen Fußball-Supercup eingezogen. Die Basken siegten beim in Saudi-Arabien ausgetragenen Mini-Turnier im Halbfinale am Donnerstagabend mit 2:1 und haben damit die Chance, ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Yeray Alvarez (77.) und Nico Williams (81.) drehten in Riad mit einem Doppelschlag das Spiel, nachdem Atletico durch ein Eigentor von Bilbao-Torhüter Unai Simon (62.) in Führung gegangen war. Nach einem Metalltreffer von Joao Felix lenkte Spaniens Nationalkeeper den Ball mit dem Rücken ins eigene Gehäuse.

Real hatte sich schon am Vortag ohne den angeschlagenen David Alaba gegen den FC Barcelona mit 3:2 n.V. durchgesetzt. Ob der Wiener am Sonntag mitwirken kann, ist ungewiss.

OE24 Logo