Fix: Morata wechselt von Real zu Chelsea

80-Millionen-Deal

Fix: Morata wechselt von Real zu Chelsea

Ablösesumme soll 80 Millionen Euro betragen.

Spaniens Fußball-Teamstürmer Alvaro Morata wechselt von Champions-League-Sieger Real Madrid nach London zum englischen Meister Chelsea. Dies bestätigten beide Klubs am Mittwochabend. Die Ablösesumme für den 24-Jährigen soll laut spanischen Medienberichten 80 Millionen Euro betragen. Damit würde Morata zum Rekord-Verkauf der Madrilenen und zum teuersten Chelsea-Transfer.

Nur sieben Spieler haben bisher Erlöse von mehr als 80 Millionen Euro erzielt. Angeführt wird die Liste der teuersten Transfers seit dem Vorjahr von Paul Pogba. Manchester United überwies im Sommer 2016 insgesamt 105 Millionen Euro an Juventus Turin, um den französischen Teamspieler zu verpflichten.