Hammer-Gerücht um Jogi Löw

Trainer-Sensation

Hammer-Gerücht um Jogi Löw

Jogi Löw hört im Sommer als Teamchef auf. Nun lockt ein europäischer Spitzen-Klub 

Trainer Zinedine Zidane soll den Spielern von Real Madrid laut Berichten spanischer Medien mitgeteilt haben, dass er den dortigen Fußball-Rekordmeister nach dieser Saison verlässt. Der Franzose habe sich entschieden, seine zweite Amtszeit bei Real nicht mehr fortzusetzen.

Real ist in der Liga vor dem vorletzten Saisonspiel am (heutigen) Sonntag auswärts gegen Bilbao Zweiter mit zwei Punkten Rückstand auf Atletico Madrid. In der Champions League war man im Halbfinale an Chelsea gescheitert. Danach gab es Kritik auch an Zidane, der als Spieler fünf Jahre für Real aktiv gewesen war.

Neue Aufgabe

In den spanischen Medien werden bereits einige Nachfolger gehandelt. Spekuliert wird unter anderem über ein Engagement von Real-Legende Raul, Ex-Juve-Coach Massimiliano Allegri und Jogi Löw.

Der scheidende DFB-Coach soll laut der Zeitung "AS" schon länger auf der Wunschliste von Clubpräsident Florentino Perez ganz oben stehen. Der 60-Jährige legt sein Amt als Nationaltrainer bekanntlich nach der EM nach 15 Jahren nieder. Bisher ist unklar, ob der ehemalige Tirol-und Austria-Trainer seine Karriere dann beenden will.