Sportstars leiden mit David Alaba

international

Sportstars leiden mit David Alaba

Artikel teilen

Ski-Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher schickt Genesungswünsche an ÖFB-Star.

Die heimischen Sportstars sind nach der schweren Knieverletzung von ÖFB-Star David Alaba geschockt und schicken unserem "Sportler des Jahres" in den sozialen Medien die besten Genesungswünsche! "David,alles, alles Beste. Komm bald wieder zurück, deine Fans vermissen dich!!!", schreibt Marcel Hirscher, der dem Bayern-Star zuletzt bei der Sportler-Wahl knapp unterlegen war.

Arnautovic schreibt seinem Kumpel
Noch vor der niederschmetternden Diagnose, die eine Operation unumgänglich macht, meldete sich Marko Arnautovic aus Stoke zu Wort. "Get well soon mate!", richtete "Arnie" seinem Kumpel aus dem ÖFB-Team aus.

ÖSTERREICH-Experte Hans Krankl schreibt in seiner Kolumne. "Er wird uns im WM-Qualifikationsspiel gegen Russland fehlen." Der Ex-Teamchef ist aber überzeugt, dass Alaba aus dieser Situation gestärkt zurückkehren wird.

Auch von Bayern-Star Mario Götze gab es aufmunternde Worte. "Gute Besserung mein Freund", schrieb der WM-Final-Goldtorschütze auf Facebook und postete unter seinem Eintrag gemeinsame Jubelfotos mit Alaba.

Die Reaktionen zum Alaba-Ausfall

ÖFB-Spitze schockiert
Beim ÖFB ist man nach dem bitteren Ausfall naturgemäß alles andere als erfreut. "Ich denke, niemanden sagen zu müssen, wie wichtig David für unser Team ist. Der Ausfall schmerzt sehr, dies kann aber im Hochleistungssport leider passieren. Ich wünsche David alles Gute und ihm eine möglichst rasche Genesung", kommentierte Teamchef Koller die Hiobsbotschaft.

ÖFB-Boss Leo Windtner: "Es ist sehr bitter, dass in so einer wichtigen Phase so ein Schlüsselspieler ausfällt."

OE24 Logo