6:1 - PSG-Stars schießen Roter Stern ab

Neymar-Triplepack

6:1 - PSG-Stars schießen Roter Stern ab

PSG-Stars gewinnen gegen Bullen-Bezwinger mit 6:1.

PSG-Superstars haben sich gegen Bullen-Bezwinger Roter Stern Belgrad in einen wahren Torrausch gespielt und die chancenlosen Serben mit 6:1 aus dem Stadion gefegt. Paris fährt damit die ersten drei Punkte in dieser Champions-League-Saison ein. In den ersten 20 Minuten konnte Roter Stern noch halbwegs mithalten, fiel anschließend allerdings komplett zusammen und durfte sich bei seinem Schlussmann Borjan bedanken, dass es im Prinzenpark nicht zweistellig wurde.

Lediglich einmal wurden die Serben vorne gefährlich, sodass Marin mit dem ersten Schuss den Ehrentreffer markierte. Doch auch danach drückte PSG unbarmherzig aufs Gaspedal, konnte jedoch durch den heute bärenstarken Neymar nur noch einen Treffer nachlegen. PSG-Coach Tuchel darf hochzufrieden sein und könnte maximal die schlechte Chancenverwertung im zweiten Durchgang anprangern.

Mehr Infos folgen in Kürze