Sergio Ramos

Madrid-Fans verwundert

Ramos über Real-Duell: "PSG bis in den Tod"

Sergio Ramos kehrt zu Real Madrid in das Estadio Santiago Bernabéu zurück – als Gegner mit Paris St. Germain! 

Champions-League-Fans können es kaum abwarten! Real Madrid kracht im Achtelfinale auf Paris St. Germain. Im Fokus liegt dabei Sergio Ramos, der nun im Trikot der Pariser gemeinsam mit Lionel Messi kickt.

Ramos unterstreicht seine Zuneigung gegenüber den Königlichen und gibt zu, er „hätte dieses Duell gerne nicht gehabt“. Er will aber für PSG alles geben, um weiterzukommen. Die spanische Marca zitiert den 35-Jährigen: "Ich werde für PSG in den Tod gehen im Spiel gegen Real Madrid!" Madrid-Fans sind über die Aussagen schwer überrascht, spielte der Spanier doch 16 Jahre lang für die Königlichen.  

"Hatte die besten Jahre meines Lebens"

Die Freude bei Ramos hebt sich aber auch hervor: "Ich habe hier die besten Jahre meines Lebens erlebt. Nach Hause zurückzukehren, nachdem ich hier wegen des Coronavirus keinen Abschied hatte (im Beisein von Fans; d. Red.), ist sehr erfreulich“.

Brisant wird das Top-Duell auch für PSG-Superstar Kylian Mbappé. Der Franzose wird möglicherweise nächsten Sommer zu Real wechseln.

Das Hinspiel findet am 15. Februar im "Parc de Princes" statt. Am 9. März folgt das Rückspiel im altehrwürdigen Estadio Santiago Bernabéu.