Marcel Koller

FIFA-Weltrangliste

ÖFB-Team so gut wie noch nie

Team schrammte nur knapp an Topf 1 für WM-Quali-Auslosung vorbei.

Das österreichische Fußball-Nationalteam wird sich in der neuen FIFA-Weltrangliste, die kommenden Donnerstag (9. Juli) erscheint, erneut deutlich verbessern. Laut aktuellen Berechnungen dürfte die ÖFB-Auswahl, derzeit auf Platz 20 zu finden, nach dem 1:0-Sieg in der EM-Qualifikation in Russland sogar auf einem Allzeit-Hoch landen.

Dis bisher beste Platzierung Österreichs in der seit 1993 geführten Weltrangliste datiert vom Mai 1999. Damals befand sich das ÖFB-Team auf Rang 17.

Das kommende FIFA-Ranking von Juli wird von der UEFA auch für die Setzung bei der Auslosung der Qualifikationsgruppen für die WM 2018 in Russland am 25. Juli in St. Petersburg herangezogen. Österreich wird dabei nur knapp an Topf eins, der sich aus den neun besten europäischen Teams zusammensetzt, vorbeischrammen.

VIDEO: So fahren wir zur EM!