Prödl kehrt ins Training zurück

Wieder fit

Prödl kehrt ins Training zurück

Der Bremen-Legionär hatte sich beim 4:0-Sieg gegen Kasachstan verletzt.

Der österreichische Team-Fußballer Sebastian Prödl ist am Dienstag wieder ins Training des deutschen Bundesligisten Werder Bremen eingestiegen. "Ich konnte alle Bewegungen machen. Ich merke zwar noch etwas, aber das ist kein Problem", sagte Prödl nach der Übungseinheit. Prödl hatte am vergangenen Wochenende wegen einer in der WM-Qualifikation gegen Kasachstan erlittenen Kopf- und Beckenverletzung pausieren müssen.

Diashow: Österreich gegen Kasachstan: Alle Bilder