Rapid: 2 Stars sollen kommen

Schwab Wunschkandidat

Rapid: 2 Stars sollen kommen

Rapid wird auf Abgänge von Sabitzer, Trimmel und Burgstaller reagieren.

Noch immer sind die Fans sauer wegen des Trick-Wechsels von Marcel Sabitzer zu Red Bull Salzburg. Rapid -Präsident Krammer versucht die Wogen zu glätten, sagt: „Bezüglich dieses Transfers ist zu sagen, dass die Verpflichtung und Vertragsgestaltung vor meinem Amtsantritt liegt und auch Sportdirektor Andreas Müller noch nicht für Rapid tätig war. Er ist aber in den Verhandlungen zu einer Lösung gekommen, mit der nun auch wir gut leben können.“ Abwehrchef Dibon, von Red Bull geliehen, konnte fix verpflichtet werden.

Verstärkungen
Rapid will die Abgänge kompensieren. Müller: „Wir sind bereits mit mehr als zwei Kandidaten im Gespräch.“ Einer davon ist Admiras Mittelfeldspieler Stefan Schwab.