Rapidler gehen am Stock

Rückschlag

Rapidler gehen am Stock

Rekordmeister nach dem 2:4 gegen den WAC am Boden.

Auf Rapids Defensive war bislang Verlass. Nur acht Gegentreffer in den ersten neun Ligaspielen - eine sehr solide Bilanz. Doch gegen den WAC brachen am Samstag alle Dämme! Vier Gegentreffer innerhalb von vierzig Minuten führten zum Debakel. Und zur entscheidenden Frage: Warum bekommt der Rekordmeister seit Jahren keine Kontinuität in sein Spiel ...?

Zoki Barisic: "Fußball ist einfach ein Scheißsport"
"Wenn man solche Fehler begeht, verliert man gegen jedes Team, nicht nur gegen den WAC", versucht Thanos Petsos zu erklären. In der Tat: Nach der 2:0-Führung durch Schaub (10.) und Petsos (20.) lud Rapid die Kärntner zum Torfestival ein. Nach Liendls Anschlusstor (30.) nützten Gotal (50.), Topcagic (56.) und Rnic fatale Patzer von Petsos, Palla und Novota.

Rapid-Coach Zoki Barisic sarkastisch : "Fußball ist einfach ein Scheißsport!" Die bilanz nach zehn Runden: Nur einmal konnte Rapid in der laufenden Saison zwei Pflichtspiele in Serie gewinnen: 4:2 bei Sturm Graz (Liga) und anschließend mit 3:1 gegen Asteras Tripolis (Euro-League-Quali). Der Rest der Spielzeit ist eine einzige Achterbahnfahrt.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×