ronaldo

fussball

Ronaldo ist "Europas Fußballer des Jahres"

Artikel teilen

Der Portugiese Cristiano Ronaldo ist in Paris zum Gewinner des "Goldenen Balls" und damit zu Europas Fußballer des Jahres 2008 gewählt worden.

Wie die französische Sportzeitung "L'Equipe" am Dienstagmorgen in ihrer Onlineausgabe berichtete, setzte sich der Stürmer von Manchester United in der Entscheidung von Sportjournalisten aus aller Welt mit 446 Punkten gegen den beim FC Barcelona spielenden Argentinier Lionel Messi (281) und den spanischen Europameister Fernando Torres (179) vom FC Liverpool durch.

Der 23-jährige Ronaldo tritt damit die Nachfolge des brasilianischen Internationalen Kaka an. Der Mittelfeldspieler des AC Milan landete in diesem Jahr auf dem achten Platz.

OE24 Logo