Rapid-Fans sorgen für den Sieg

Krankl

Rapid-Fans sorgen für den Sieg

Unterstützung ist so wie Rückenwind.

Ich habe es an dieser Stelle schon oft geschrieben. Und natürlich spielt auch mein grün-weißes Herz eine Rolle. Aber diese grün-weißen Fans in St. Hanappi sind einmalig – und sie können auch heute den Unterschied ausmachen. Die Fans jedenfalls hätten es verdient, dass Rapid endlich wieder mal daheim ein Derby gegen die Austria gewinnt.

Unterstützung ist 
so wie Rückenwind
Diese Fans sind für die Mannschaft wie Rückenwind der Stärke 8. Du wirst ständig angetrieben und nach vorn gepeitscht. Das muss einfach Kräfte und Emotionen freisetzen, die dich als Spieler beflügeln. Damit rechne ich auch heute, wenn der Funke vom Rasen aus auf die Ränge überspringt. Und umgekehrt.

Sieg für Stimmung das beste Rezept
Natürlich hoffe ich auch, dass rund um das Spiel alles friedlich bleibt. Die Burschen sollen sich ihre Energie fürs Anfeuern und Singen aufbewahren. Wenn Rapid es schafft, dass Fans und Mannschaft eine Einheit sind, dann ist heuer in der Frühjahrsrunde noch einiges möglich.

Ein positives Resultat im Derby heute wäre die beste Voraussetzung. Denn nichts ist besser für die Stimmung im Klub und im Umfeld als drei Punkte gegen die Wiener Austria.