Liam Wallace

Vor Weltcuprennen

Ski-Ass stürzt – ÖSV-Arzt wird zum Lebensretter in Bansko

Teilen

ÖSV-Arzt war im Vorfeld des Ski-Weltcups der Männer Ersthelfer bei einem schwerem Sturz des Kanadiers Wallace. Er rettete ihm damit das Leben.

Bansko. Ein Arzt des Österreichischen Skiverbandes ist am Freitag im Vorfeld des Ski-Weltcups der Männer in Bansko als Ersthelfer mutmaßlich zum Lebensretter geworden. Der Kanadier Liam Wallace stürzte auf der Einfahrpiste, zog sich innere Blutungen und mehrere Rippenbrüche zu.

Der Mediziner hörte über Funk vom Notfall, eilte zur Unfallstelle und punktierte die Lunge von Wallace. Dieser wurde danach ins Krankenhaus nach Sofia gebracht, der Zustand des 24-Jährigen soll stabil sein.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo