Anna Veith hat Ehrenzeichen erhalten

Ausgezeichnet

Anna Veith hat Ehrenzeichen erhalten

Frisch von Flitterwochen heimgekehrt darf sich Anna Veith „geehrt“ fühlen.

Im Skizirkus hat Anna Veith mit ihren erst 26 Jahren bereits fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Die Racerin wurde Olympiasiegerin, Doppelweltmeisterin und hat zweimal den Gesamtweltcup gewonnen. Grund genug für die Regierungsspitze unsere Gold-Anna mit dem „Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ auszuzeichnen.

Faymann
Ursprünglich hätte Ex-Kanzler Werner Faymann (56) die Ehrung vornehmen sollen, doch durch seinen Rücktritt am Montag sprang Kulturminister Josef Ostermayer (55) ein und durfte Veith ihre Auszeichnung überreichen. Neben Ehemann Manuel (30) waren  Freunde und Kollegen von Anna bei der Zeremonie im Bundeskanzleramt dabei.

Hier die besten Bilder der Zeremonie:

Diashow: Anna Veith ausgezeichnet

1/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
2/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
3/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
4/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
5/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
6/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
7/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
8/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
9/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet
10/10
Anna Veith ausgezeichnet
Anna Veith ausgezeichnet


Entspannt
Veith selbst hat in den letzten Wochen Kraft für ihr Comeback im Herbst getankt. Nach ihrer Hochzeit am 16. April flitterte das Paar auf Mauritius und danach ging es in die Serengeti, wo Anna ihr Geparden-Hilfsprojekt vorantrieb. Dabei fand sie Zeit für ein witziges Foto, bei dem Anna den Buschmännern die Abfahrtshocke zeigte.

Mehr zu Anna Veith in der Sportzeitung nur in ÖSTERREICH in Ihrer Trafik.

Video zum Thema: Anna Veith hat Ehrenzeichen erhalten
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen