Davis Cup: Pleite für Melzer/Peya

Ram/Erlich siegen

Davis Cup: Pleite für Melzer/Peya

Israel gewinnt das Doppel und führt nun gegen Österreich mit 2:1.


 

Melzer/Peya - Ram/Erlich 6:7, 4:6, 4:6

13:49: Melzer trifft am Sonntag (13.30) auf Dudi Sela und muss eine vorzeitige Niederlage seines Teams verhindern. Danach ist vorläufig Andreas Haider-Maurer als zweiter Einzelspieler gegen Harel Levy nominiert. ÖTV-Kapitän Gilbert Schaller könnte da allerdings noch am Sonntagnachmittag eine Änderung in der Aufstellung vornehmen. Martin Fischer oder auch Peya könnten im Schluss-Einzel zum Einsatz kommen.

13:45: Die Israelis lassen sich feiern. Hängende Köpfe beim österreichischen Team. Im Gesamtstand steht es jetzt 1:2 aus österreichischer Sicht. Jetzt müssen beide Einzel am Sonntag gewonnen werden. Das wird eine ganz schwere Aufgabe.

13:43: DAS WARS! Melzer schlägt seinen Longline-Ball ins  Out. ISRAEL SCHLÄGT ÖSTERREICH MIT 3:0-SÄTZEN!

13:42: Schöner Return von Melzer. Ram kann den Ball nicht mehr übers Netz bringen. 40:15.

13:41: Lob von Peya, doch Erlich ist zur Stelle. 40:0 - drei Matchbälle für die Israelis.

13:40: Ass von Erlich. 30:0.

13:39: Erlich serviert. Sein erster geht ins Netz, der zweite kommt schwach zu Peya, doch der schlägt den Ball unters Hallendach - 15:0.

13:38: Ram spielt seinen Return ins Out. Damit verkürzen Melzer/Peya noch einmal auf 4:5. Ram/Erlich schlagen jetzt allerdings zum Matchgewinn auf.

13:37: Die Österreicher geben noch nicht auf. Sie stellen auf 40:30.

13:36: Erlich schlägt den Aufschlag von Melzer ins Netz - 15:30 aus Sicht von Melzer/Peya.

13:35: Da kommt es nicht mehr viel von Melzer/Peya. Schon steht es 30:0 für Ram/Erlich.

13:34: Die israelischen Fans wittern den Sieg. Eine Laola-Welle geht durch die Halle.

13:33: Zu Null gewinnen die Israelis ihr Aufschlagspiel zum 5:3. Jetzt heißt es noch einmal kämpfen für Melzer und Peya.

13:31: Und da ist das Spiel. Erlich spielt den Return ins Out. Österreich verkürzt auf 3:4.

13:30: Schönes Ass von Peya in die Mitte. Damit steht es 40:15 für die Österreicher.

13:29: Service von Peya. Zwei schnelle Punkte zum 30:0. Die Israelis spielen jetzt etwas zu locker. Das können sie sich bei diesem Spielstand aber auch leisten.

13:28: Und sie können diesen nutzen. Erlich serviert scharf, Melzer returniert abermals schwach und ins Out. Damit steht es jetzt 4:2 für die Israelis im dritten Satz.

13:27: Melzers Return landet im Netz. Jetzt Spielball für Ram/Erlich.

13:26: Und wieder abgewehrt. Die Israelis beweisen Nervenstärke.

13:25: Es geht hin und her. Breakball Österreich, Einstand, jetzt wieder Breakball Österreich.

13:24: Ass von Ram. Jetzt Spielball für die Israelis.

13:23: Chance vergeben. Melzers Vorhand-Slice geht ins Out.

13:22: Jetzt aber: Melzer überrascht Erlich mit seinem Return. Breakball!

13:21: Das darf nicht wahr sein. Israel steht offen und bietet Österreich viele Chancen an, doch den Punkt machen Ram/Erlich zum 40:30.

13:20: Da ist die Führung dahin. Peyas Rückhand geht ins Netz. 30:30.

13:19: Geht da noch was? Erlich spielt ins Netz - 30:0 jetzt für die Österreicher.

13:18: Sauberer Return von Peya. 15:0 bei Aufschlag Erlich.

13:16: Großartiger Service. Ohne viele Probleme verkürzen Melzer und Peya auf 2:3.

13:15: Zwei schnelle Punkte bei Aufschlag Melzer. 30:0 jetzt - so kann es weitergehen.

13:14: Ram beendet mit einem Ass alle aufkeimenden Hoffnungen auf ein Break. Es steht jetzt 3:1 für die Israelis im dritten Satz.

13:12: Schöner Ballwechsel, von allen Beteiligten. Rams Aufschlag wird von Melzer ins Feld geslicet. Erlich mit dem selben Schlag, den Peya ins Feld schlägt.  Einstand.

13:11: Toller Return von Peya. 30:15 für Österreich.

13:09: Den Israelis gelingt jetzt alles. Wunderschöner Slice von Ram an der Netzkante entlang. 15:0 bei Aufschlag Ram.

13:07: Jetzt Spielball für Österreich. Das wäre jetzt ein wichtiges Ausrufezeichen. Und Peya macht das sehr gut. Er lässt den Aufschlag ins Feld krachen. Erlich kommt nicht mehr richtig an den Ball. 2:1 für Israel.

13:05: Ein letztes Aufbäumen? Peya schlägt auf. Es steht 30:15 für Österreich.

13:02: Ram/Erlich ziehen ihr Aufschlagspiel locker durch. 2:0 jetzt für die Israelis.

13:00: Und wieder schleichen sich Nachlässigkeiten ein. Melzer und Peya mit zu vielen Fehlern. Am Ende werden sie sogar gebreakt. 1:0 für die Israelis im dritten Satz.

12:58: Souverän. Melzer bringt den ersten druckvoll ins Feld. so muss es sein. Zwei Spielbälle bei 40:15.

12:56: Und weiter geht's mit dem dritten Satz. Melzer hat Aufschlag.

12:54: Melzer und Peya stehen nun mit dem Rücken zur Wand. Jetzt ist Kämpferherz gefragt.

12:52: Doch Ram/Erlich haben einen Lauf und ihre Gegner am Boden. Zwei schnelle Punkte bedeuten den Satzgewinn. Das hätte aus Sicht von Melzer/Peya nicht sein müssen. Man hatte den Satz eigentlich schon in der Tasche.

12:50: Jetzt heißt es noch einmal zurückkommen. Peya mit einer starker Vorhand zum 30:30 bei Aufschlag Ram.

12:46: Das musste jetzt so kommen. Erlich antwortet mit einem starken Return auf einen Peya-Aufschlag. Das Break ist da, die 4:1-Führung in einen 4:5-Rückstand gedreht.

12:45: Jetzt auch noch zwei Breakbälle für Israel. Aufwachen, Burschen!

12:43: Jetzt geht gar nichts mehr bei Melzer/Peya. Sie lassen sich regelrecht an die Wand spielen. 0:30 bei Aufschlag Peya.

12:41: Jetzt muss die Antwort kommen. Erlich serviert stark. Drei schnelle Punkte zum 40:0. Und auch der erste Spielball sitzt. Die Isrealis jetzt wieder mit einem Hoch.

12:39: Jetzt Unkonzentriertheiten bei Melzer/Peya. Zwei leichte Fehler bedeuten ein Break zum 3:4. Das ist bitter. Bisher lief es eigentlich ganz gut.

12:38: Melzer serviert. Starker Ball von Peya ans Netz, doch Ram chippt in noch zurück - 15:30 aus Sicht der Österreicher.

12:36: Die Israelis kämpfen sich dennoch zum Spiel - 4:2.

12:35: Ram/Erlich sind jetzt völlig eingebrochen. Es steht schon wieder 0:15 gegen sie.

12:33: Die Israelis ohne Gegenwehr. Österreich stellt auf 4:1.

12:32: Peya zieht sein Aufschlagsspiel cool durch - 40:0.

12:30: Dieses Spiel wollten Ram/Erlich unbedingt. Das hat man ihnen klar angemerkt. Sie stellen auf 3:1.

12:28: Die Israelis jetzt mit sehr viel Wut im Bauch und zwei schnellen Punkten - 30:0.

12:27: Die Österreicher wirken momentan sehr selbstbewusst. Die Fehler sind weniger geworden. Es sieht hier sehr gut aus!

12:26: Melzers starker erster Aufschlag kommt direkt auf Ram. Der kann nichts anders tun, als den Ball ins Out schießen. Spiel für Melzer/Peya. Damit steht es bereits 3:0.

12:25: Plötzlich Breakball für Israel. Doch Österreich bleibt souverän und stellt auf Einstand.

12:24: Rams Return geht ins Out - 30:30.

12:23: Melzer serviert. Kann er das Break bestätigen?

12:22: Wunderbarer Return von Melzer. Ram kommt nicht mehr heran. Damit das Break für Österreich - 2:0-Führung im zweiten Satz.

12:21: Breakball für Österreich!

12:19: Schöner Lob von Melzer. Ram erreicht ihn gerade noch, der Ball geht aber ins Netz - 30:30.

12:17: Ram schlägt auf. Er zeigt jetzt Probleme mit dem ersten Aufschlag - 15:15.

12:15: Peya serviert als erster im zweiten Satz und das nicht schlecht: Das österreichische Duo geht schnell mit 1:0 in Führung.

12:12: Und gleich der erste sitzt. Israel gewinnt damit den ersten Satz.

12:11: Vier Satzbälle für israel.

12:10: Die Stimmung wird immer besser in der Halle. Nun wird schon das Fußball-typische "Seven Nations Army" angestimmt. Die Fans haben allen Grund zur Freude. Es steht nach einem Doppefehler von Peya 5:2 für die Israelis.

12:09: Peya mit einem schönen Return direkt auf Erlich, der den Ball ins Netz abprallen lässt - 3:2 für Ram/Erlich.

12:08: Bitter: Melzer leistet sich einen Doppelfehler. 2:0 für Ram/Erlich.

12:07: Immer wenns eng wird, drehen sie auf: Vier Punkte in Folge von Melzer/Peya. Sie gleichen zum 6:6 aus. Jetzt geht's ins Tie-Break.

12:06: Erlich lobbt ins Aus. Spielball für Österreich.

12:05: Zwei starke Aufschläge von Peya halten Österreich im Spiel. 30:30.

12:04: Melzer reklamiert nach einem Passierball von Erlich. Lautstark schimpft er. Er wird vom Schiedsrichter verwarnt. Es steht 30:0 für die Israelis. Vorsicht jetzt!

12:03: Peya serviert jetzt. Er muss nun die Nerven behalten.

12:01: Wieder gerät eine Rückhand von Melzer zu weit. Das Spiel geht an Ram/Erlich - 6:5.

12:00: Melzers Rückhand-Volley misslingt - Out. Einstand.

11:59: Schöner Return von Peya. Erlichs Slice geht ins Out. Breakball für Österreich!

11:58: Mit einer starken Vorhand bringt Melzer Erlich und Ram in Not. Der Ball geht ins Netz - Einstand.

11:57: Ram serviert wirklich stark. Melzer/Peya sehen derzeit kein Land - 40:15.

11:56: Ram mit einem Ass - 15:15.

11:55: Melzer lässt den Aufschlag ins Feld krachen. Erlichs Return geht ins Netz. Österreich gleicht damit auf 5:5 aus.

11:54: Erster Spielball vergeben. Erlich spielt schön Longline - 40:30.

11:53: Schöner Ballwechsel. Melzer überlobt Ram, der holt den Ball zurück ins Feld. Peya schmettert, Erlich rettet den Ball, aber Melzer macht mit einem weiteren Schmetterschlag alles klar. 30:15.

11:52: Melzers Vorhand geht ins Netz. 15:15.

11:51: Melzer muss jetzt sein Service durchbringen.

11:49: Erlich lassen nichts anbrennen. Sie bringen das Aufschlagspiel locker nach Hause - 5:4.

11:48: Aufschlag Erlich. Zwei starke erste Aufschläge ins Feld führen zum 30:0.

11:47: Erneut befreien sich Melzer/Peya aus einer Notsituation. Nach einem Ball ins Netz von Erlich geht das Game an die Österreicher und es steht 4:4.

11:46: Abgewehrt. Einstand.

11:45: Nach einem Vorhand-Slice von Peya, der ins Out geht, haben die Israelis bei 40:30 ihren Breakball.

11:44: Peya schlägt auf. Die Israelis wirken aggressiv und wollen dieses Break unbedingt. 30:15 für Ram/Erlich.

11:42: Das Spiel bewegt sich derzeit auf ganz schwachem Niveau. Viele leichte Fehler auf beiden Seiten.

11:41: Ram/Erlich machen das Spiel. 4:3.

11:40: Peya mit einem schönen Longline-Versuch. Doch knapp im Out. 30:30.

11:39: Ram serviert für Israel. Wieder einer dieser heute häufigen Doppelfehler - 15:15.

11:38: Melzer/Peya sind wieder da. Sie machen vier Punkte in Folge und gewinnen das Spiel noch - 3:3.

11:37: Durchschnaufen! Beide Breakbälle wurden abgewehrt. Einstand.

11:36: Leichte Schwächephase von Melzer/Peya. Zwei Breakbälle gegen sie, den ersten wehren sie ab.

11:35: Die Zuschauerränge werden jetzt immer voller. Auch der Jubel wird dadurch lauter. Erlich schießt Peya an, der Ball bleibt im österreichischen Feld - 15:30.

11:34: Mezer hat Aufschlag. Peya mit einem schönen Slice an die linke Outlinie. 15:0 für Österreich.

11:32: Spiel Ram/Erlich. Der dritte Return in Folge geht ins Out. Das muss besser werden.

11:32: Nein, können sie nicht. Schnell steht es 40:15. Alles unforced errors von Melzer/Peya.

11:31: Erlich schlägt für Israel auf. Er hatte vorher arge Schwierigkeiten mit seinem ersten Aufschlag. Können das die Österreicher nutzen?

11:30: Die exakte Kopie zum vorhergehenden Punkt. Jetzt steht es 2:2. Das war wichtig, dieses Aufschlagsspiel durchzubringen.

11:29: Starker Aufschlag von Peya. Rams Return geht ins Netz. Ein Spielball.

11:28: Schon besser. Die Israelis werden zu Fehlern gezwungen. 30:30.

11:27: Unsicherheiten bei Melzer und Peya. Zwei Mal am Netz, zwei Mal den Punkt hergeschenkt. 0:30.

11:26: Seitenwechsel. Peya serviert jetzt für Österreich.

11:25: Ram/Erlich jetzt mit zwei souveränen Punkten. 2:1 für die Israelis.

11:24: Erlichs Schmetterball landet im Out. Einstand.

11:23: Peya schlägt seinen Return unters Hallendach. 40:30 für Ram/Erlich.

11:22: Doppelfehler Ram: 30:15 für Melzer/Peya.

11:21: Ram serviert. Melzer macht das 15:0.

11:20: Der Schiedsrichter lässt sich aber nicht beirren. Damit steht es 1:1.

11:19: Und da ist das Re-Break. Oder doch nicht? Es wird noch am Schiedsrichter-Sessel diskutiert. Ein Aufschlag wurde Out gegeben.

11:18: Was war das denn? Ram steht am Netz. Der Ball springt hoch, er schlägt zu und dann gleich noch einmal. Eigentlich irregulär. Der Schiedsrichter gibt den Punkt. Zwei Breakbälle.

11:17: Bitter! Doppelfehler Melzer. 30:15 für die Israelis.

11:16: Jetzt Aufschlag Melzer. Das Break muss jetzt bestätigt werden. Und gleich ein Ass mit 172 km/h.

11:15: Super! Österreich macht gleich das Break. Melzer zeigt eine Klasse Rückhand. Das war ganz wichtig!

11:13: Erster Breakball für Österreich. Peya überlobt Erlich, der schmettert ins Aus. 40:30.

11:12: Schöne Rückhand von Melzer ins freie Feld - 30:0. Die Israelis verkürzen aber auf 30:15.

11:11: Und sie starten gleich mit einem Doppelfehler von Erlich. 15:0 für Melzer/Peya.

11:10: Los geht's! Ram/Erlich haben das erste Service.

11:06: Ausgeglichene Bilanz: 16 Davis-Cup-Matches hat Melzer im Doppel bestritten. Acht gewann er, acht gingen verloren. Peya hat eine negative Statistik. Fünf Niederlagen stehen drei Siege gegenüber.

11:02: Jetzt gibt es noch ein paar Runden Warmspielen und dann geht's auch gleich los in Tel Aviv.

10:59: Die Teams betreten den Platz. Die kompletten Mannschaften werden den Fans noch mal Spieler für Spieler vorgestellt. Bei dem israelischen Team brandet Jubel auf. Die wenigen Fans machen ganz gut Stimmung.

10:57: Die Zuschauerränge sind nur spärlich gefüllt. Es schaut so aus, als ob sich für Israel heute kein wirklicher Heimvorteil einstellen wird.

10:47: Die Spieler schlagen sich auf dem Hartplatz ein.

10:35: So eng das Match auch werden wird, spätestens um 16 Uhr wird es beendet sein. Dann beginnt das Yom-Kippur-Fest in Israel.

10:30: Für Österreich werden Jürgen Melzer und Routinier Alexander Peya in den Ring steigen. Sie treffen auf das absolute Top-Duo Ram/Erlich. Sie konnten bereits den Sieg bei den Australian Open für sich verbuchen.

10:25: Herzlich Willkommen zum Live-Ticker zum Davis Cup in Tel Aviv. Israel und Österreich stehen sich gegenüber. Nach den beiden Einzeln steht es 1:1. Das um 11 Uhr beginnende Doppel wird für eine erste Vorentscheidung sorgen.