Djokovic gibt in Paris w.o.

Schulterverletzung

Djokovic gibt in Paris w.o.

Djokovic gibt vor Duell mit Tsonga auf. Franzose in Paris kampflos im Halbfinale.

Novak Djokovic hat sein für Freitagabend geplantes Viertelfinal-Match beim Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy gegen Wien-Sieger Jo-Wilfried Tsonga (FRA) absagen müssen. Der serbische Weltranglisten-Erste laboriert an einer Schulterverletzung, die sich nach seinem Spiel vom Vortag gegen Viktor Troicki verschlimmert hat. "Ich habe mich in dem Match an die Grenze getrieben. Nun muss ich meine Gesundheit voranstellen", teilte "Nole" auf seiner Website www.novakdjokovic.rs mit .

Tsonga steht damit kampflos im Halbfinale und trifft nun am Samstag entweder auf David Ferrer (ESP-4) oder den ungesetzten US-Amerikaner John Isner.