Maria Scharapowa gewinnt French Open

Tennis

Maria Scharapowa gewinnt French Open

Die Russin holt gegen Halep ihren fünften Grand-Slam-Titel.

Die Siegerin der French Open 2014 heißt zum zweiten Mal nach 2012 Maria Scharapowa. Die 27-jährige Russin setzte sich in einem hochklassigen und spannenden Endspiel am Samstag gegen die überhaupt nicht nervös agierende, rumänische Debütantin in einem Major-Finale nach etwas 3:03 Stunden mit 6:4,6:7(5),6:4 durch. Für Scharapowa war es der insgesamt fünf Major-Titel ihrer Karriere.

Scharapowa, die sich im Ranking auf Platz fünf verbessern wird, kassiert für den Sieg 1,65 Mio. Euro. Halep, die neue Nummer drei der Welt, erhält die Hälfte.

FRENCH OPEN (25,018 Mio. Euro) - DAMEN - Finale:
Maria Scharapowa (RUS-7) - Simona Halep (ROM-4) 6:4,6:7(5),6:4