Melzer trainiert wieder

Tennis

Melzer trainiert wieder

French-Open-Start wahrscheinlich - Melzer fliegt am Donnerstag nach Paris.

Die Chancen auf ein Antreten von Jürgen Melzer bei den am Sonntag beginnenden Tennis- French-Open dürften gestiegen sein. Der Semifinalist des Vorjahres absolvierte am (heutigen) Mittwoch laut seinem Manager Ronald Leitgeb erstmals seit seiner verletzungsbedingten Aufgabe am vergangenen Mittwoch in Rom gegen Florian Mayer ein leichtes Schlagtraining. Obwohl der 29-Jährige dabei weiterhin Schmerzen im Rückenbereich verspürte, fliegt er am Donnerstag nach Paris.

Melzer wurde zuletzt von einem Physiotherapeuten behandelt, der mit dem Niederösterreicher auch in die französische Hauptstadt reist. "In den nächsten Tagen gilt es, eine gute Balance zwischen Training und Therapie zu finden und zu hoffen, dass Jürgen keine falsche Bewegung macht", erklärte Leitgeb.