sportmix

Melzer verpflichtet neuen Trainer

Artikel teilen

Österreichs Nummer eins geht mit Galo Blanco in Hartplatz-Saison.

Jürgen Melzer (32) hat einen neuen Trainer. Der Weltranglisten-34. wird ab sofort vom Spanier Galo Blanco (37) betreut, wie Melzer am Montagabend via Kurznachrichtendienst Twitter bekanntgab. Blanco beendete seine Karriere im Jahr 2006, coachte bis zum Mai dieses Jahres den kanadischen Jungstar Milos Raonic (ATP-Nr. 16).

Pikantes Deatil am Rande: Melzer und Blanco standen sich schon einmal als Gegner auf dem Court gegenüber. Bei den Australian Open in Melbourne 2004 ließ der Österreicher dem Spanier keine Chance und siegte in drei Sätzen.

© Jürgen Melzer / Twitter
Melzer verpflichtet neuen Trainer

Melzer, Blanco; Foto: Jürgen Melzer / Twitter

Melzer will mit Blanco in Übersee neu durchstarten. Ursprünglich wollte Melzer bei den 1000er-Turnieren in Montreal und Cincinnati, die er als Vorbereitung für die US-Open bestreitet, noch ohne Trainer unterwegs sein. Vor gut zwei Wochen trennte er sich überraschend nach neunmonatiger Zusammenarbeit von seinem deutschen Coach Alex Waske und Konditionstrainer Christian Rauscher.

Bei den US-Open hofft Melzer, der derzeit Nummer 34 im ATP-Ranking ist, noch unter die 32 Gesetzten zu rutschen. Denn sowohl in Kanada, als auch in Montreal hat der Deutsch-Wagramer nach dem jeweils frühen Ausscheiden im Vorjahr keine Punkte zu verteidigen. Auch bei den US-Open schied Melzer im Vorjahr bereits in Runde eins überraschend aus.
OE24 Logo