Thomas Muster Stadthalle Wien

sportmix

Muster beschert Melzer Freilos

Artikel teilen

Melzer trifft in der zweiten Runde auf den Sieger von Blake - Kubot.

Titelverteidiger Jürgen Melzer, der zum Auftakt ein Freilos hat, trifft bei der Bank-Austria-TennisTrophy in der Wiener Stadthalle in der zweiten Runde auf den Sieger der Partie James Blake (USA) gegen Lukasz Kubot (POL). Der ehemalige Weltranglisten-Erste Thomas Muster, der die Auslosung am Samstag vornahm, bekommt es bei seinem Stadthallen-Comeback in Runde eins voraussichtlich am Dienstag mit dem als Nummer fünf gesetzten Letten Ernests Gulbis zu tun. Der Vorarlberger Martin Fischer, wie Muster dank einer Wildcard im Hauptbewerb, trifft auf Andreas Seppi aus Italien.

Der Hauptbewerb beginnt am Montag. In der Qualifikation mit acht Österreichern wird seit Samstagvormittag gespielt.

OE24 Logo