Haider-Maurer in Wimbledon out

Nach 4 Sätzen

Haider-Maurer in Wimbledon out

Der Niederösterreicher unterlag dem Argentinier Nalbandian.

Andreas Haider-Maurer ist am Donnerstag in der zweiten Runde von Wimbledon ausgeschieden. Der 24-jährige Niederösterreicher, der bei seinem Debüt im Hauptbewerb gleich erfolgreich gewesen war, musste sich seinem früheren Vorbild, dem als Nummer 28 gesetzten Argentinier David Nalbandian nach 2:37 Stunden mit 3:6,6:3,4:6,4:6 geschlagen geben. Damit war im Herren-Einzel nur noch Jürgen Melzer für Österreich im Bewerb.

Melzer trifft unmittelbar im Anschluss auf dem gleichen Platz in seinem Zweitrundenspiel auf den Hertogenbosch-Sieger Dmitrij Tursunow (RUS). Der Sieger dieser Partie trifft in Runde drei auf den Belgier Xavier Malisse, der Florian Mayer (GER-20) in vier Sätzen ausgeschaltet hat.

Die Partie Melzer gegen Tursunow im LIVE-Ticker >>>