Österreich bei Davis-Cup-Auslosung gesetzt

Tennis

Österreich bei Davis-Cup-Auslosung gesetzt

Am Mittwoch werden die Davis-Cup-Playoffs ausgelost. Österreich findet sich dabei unter den gesetzten Nationen.

Österreichs Tennis-Davis-Cup-Team ist bei der Auslosung des Weltgruppen-Play-offs am Mittwoch um 11.00 Uhr in London gesetzt. Die möglichen Gegner der ÖTV-Truppe im Kampf um den Klassenerhalt heißen Schweiz, Serbien, Chile, Peru, Großbritannien, Brasilien, Niederlande und Indien. Gegen die Schweiz, Großbritannien und Brasilien würden die Österreicher fix auswärts antreten müssen, gegen die restlichen fünf Nationen würde das Los über das Heimrecht entscheiden.

Die weiteren gesetzten Nationen am Mittwoch sind neben Österreich Kroatien, Slowakei, Australien, Belgien, Südkorea, Rumänien und Israel. Gespielt wird von 19. bis 21. September, die Sieger stehen in der Weltgruppe, die Verlierer steigen ab. In der ersten Runde der Weltgruppe hatten Jürgen Melzer, Stefan Koubek, Julian Knowle und Werner Eschauer im Februar in Wien gegen die USA 1:4 verloren.