Olympia-Feuer wird entfacht

Rio 2016

Olympia-Feuer wird entfacht

Olympia: Feuer für Rio wird am Donnerstag in Olympia entfacht.

Im Beisein von IOC-Präsident Thomas Bach wird das olympische Feuer für die Sommerspiele in Rio de Janeiro am Donnerstag (11.00 Uhr MESZ) traditionell im griechischen Olympia entzündet. Mithilfe eines Parabolspiegels und der Sonnenstrahlen soll die Flamme durch die griechische Schauspielerin Katerina Lechou entfacht werden.

Es folgt Fackellauf
Dann wird die Flamme an den ersten Fackelläufer übergeben, teilte das griechische Nationale Olympische Komitee (EOE) am Mittwoch mit. "Apollon, Gott der Sonne und des Lichtes, schicke deine Strahlen und zünde die Fackel für die gastfreundliche Stadt von Rio", wird die Hohe Priesterin sagen und das olympische Feuer an den griechischen Turner Eleftherios Petrounias übergeben.

Von Griechenland nach Brasilien
Nach einem Staffellauf durch Griechenland kommt das Feuer am 27. April im alten Olympiastadion von Athen an. Am Austragungsort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit (1896) soll die Fackel dann an das Organisationskomitee der Sommerspiele übergeben werden. Der Fackellauf in Brasilien startet am 3. Mai. Am 5. August wird das Feuer bei der Eröffnungsfeier im Olympiastadion von Rio entzündet.