Ouschan erneut 9-Ball-Europameisterin

Titel verteidigt

Ouschan erneut 9-Ball-Europameisterin

Die Kärntnerin gewann ihre zweite Goldmedaille bei den Pool-Billard-EM.

Jasmin Ouschan (25) feierte wie schon im Vorjahr im 9-Ball-Finale einen Triumph über ihre Kärntner Landsfrau Gerda Hofstätter. Es war die zweite erfolgreiche Titelverteidigung von Ouschan in Deutschland nach dem 14.1-Endlos-Bewerb und ihr insgesamt 25. EM-Titel.

Im 8-Ball war die Kärntnerin als Titelverteidigerin bereits im Viertelfinale gescheitert. Nun will Ouschan noch als amtierende Weltmeisterin im abschließenden 10-Ball-Bewerb am Samstag ihren dritten Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Auch in dieser Disziplin könnte sie im Finale auf Hofstätter treffen.

"Es war sicherlich eines der besten Matches hier, und ich habe Gerda nicht viel Chancen gelassen und so wohl auch verdient gewonnen", lautete Ouschans erster Kommentar nach dem 9-Ball-Titel. "Ich bin schon sehr erleichtert, dass es so gut geklappt hat, weil ich weiß, dass Gerda sehr gefährlich sein kann."