Ski-Pensionist wird zum Pferde-Flüsterer

Hirscher: 1 PS statt volle Motor-Power

Marcel Hirscher verblüfft seine Fans aufs Neueste. Diesmal wird er auf einem schönen Pferd abgeblitzt.

Nach seinem Motorsport-Unfall und Beinbruch bei der Enduro-Rallye Red Bull Romanics, tastet sich Marcel Hirscher langsam wieder an Motoren ran. Dieses Mal hat der Ski-Pensionist aber nur 1 PS unter dem Sattel. Auf Instagram postete er ein Foto mit einem schönen schwarz-gepunkteten Pferd. Die Fans sind begeistert von dem neuen "Cowboy-Look".

 

 

Für Hirscher war es ein turbulenter Sommer. Mit Gipsfuß und auf den Rücken geschnallten Krücken machte der Salzburger rund drei Wochen nach seiner Operation die Berge mit dem Mountainbike unsicher. "Der Arzt hat gesagt, ich soll in Bewegung bleiben", meinte er mit einem Augenzwinkern. Inzwischen sind der Gips ab und der Nagel zur Fixierung des Knochens draußen.

Neben weiteren Freizeitaktivitäten wie einem Besuch bei der Formel 1 in Spielberg und einem Abstecher ins Heimatland seiner Mutter (Niederlande) ging es bei Hirscher auch privat rund. Er wurde zum zweiten Mal Vater, jedoch folgte auch die einvernehmliche Trennung von Frau Laura.